De / Fr / It

t.Zentralschweiz Spielplan

Kauderwelsch

Mit ihrem neuen Solo-Programm Kauderwelsch begibt sich Muriel Zemp auf Spurensuche nach ihren Innerschweizer und Welschen Wurzeln.

Ausgehend von Deutschschweizer Volksliedern und Chansons Populaires aus der Romandie geht sie den zwei Seelen in ihrer Brust auf den Grund und beleuchtet mit einem Augenzwinkern deren Unterschiede und Gemeinsamkeiten. So plaudert Muriel Zemp aus dem Nähkästchen und besingt, wie Chrieseli günne verführen kann, weshalb der Jodel seinen Ursprung in Afrika hat und inwiefern ein Gentest das Arrangement beeinflusst.

Mit Klavier, Akkordeon und einem Loopgerät erweckt sie die bekannten Lieder zu neuem Leben und bedient sich dabei verschiedenster Musikstile.

Überraschend, frech, witzig - im Zentrum steht immer ihre ausdrucksstarke Stimme.

Sam 5.9.2020 Kulturhaus Zwischenbühne Horw

Sam 26.9.2020 Tabourettli Basel

Jeu 15.10.2020 Kleinbühne Kultur Neuenkirch

Ven 16.10.2020 Kleinbühne Kultur Neuenkirch

Ven 23.10.2020 Central Uster

Ven 30.10.2020 Kulturschiene Gleis 5 Malters

Jeu 12.11.2020 Herzbaracke Zürich

Ven 4.12.2020 Turbine Theater Langnau a. A.

Sam 5.12.2020 Théatre de la Fabrik Hegenheim FR

Sam 12.12.2020 Weid-Saal Mettmenstetten

Sam 30.1.2021 Kleintheater Luzern

Jeu 17.6.2021 Grotta da Cultura Sent

Ven 18.6.2021 Chaste da Cultura Fuldera

Regie:

Fritz Bisent

Spiel, Stimme, Loop, Piano, Akkordeon, Arrangements:

Muriel Zemp